TURNVEREIN BISCHOFSZELL

 

      

 
 

2014: 25jähriges Jubiläum wird anhand eines Brunches gefeiert, die grossen Turnerinnen geben neue Wettkampfdress in Auftrag.

 

2011: Wechsel in der Hauptleitung, Karin Keller übernimmt das Amt von Martha Kreis.

 

2010: Auftritt an der Hochzeit Karin Keller

 

2009: die Geräteriege wird 20 Jahre alt. Es ist ein ruhiges Vereinsjahr, wir starten aber das erste Mal mit 3 Vorführungen an der Turnshow.

 

2008: SM Teilnahme Karin Forrer

 

2007: wieder einen Gerätewettkampf organisiert, seit 2007 jedes Jahr.

 

2006: neu wieder Training in der Hoffnungsguthalle, da mit über 70 Turnenden der Platz zu knapp wurde. Neue Kids Abteilung und Gründung der Showgruppe, Anschaffung neuer Wettkampfdress aus Samt und mit Strasssteinen.

 

2003: SM Teilnahme Michel-Angelo Kiser

 

2002: neues Logo, da unsere Turner im alten Logo zu kurz kamen.

 

2000: erstes Trainingslager in Fiesch

 

1999: gemeinsam mit der „verwaisten“ LAR ein Trainingslager in Kreuzlingen.

 

1998: Geräteriege gehört neu dem TVB an und nicht mehr dem DTV. Anschaffung von Gymnastikdress, dieselben wie der TV ebenfalls hat. Schauturnen anlässlich des Projekts Firejogger, erster Sponsorenlauf.

 

1997: Projekt mit der Musikschule.

 

1996: Teilnahme am ETF Bern mit dem TV. 125 Jahr Jubiläum TV.

 

1995: Trainingslager in Ermatingen

 

1994: erstes Logo und sogar einen selbstgenähten Fahnen. Organisation der SM Getu im November unter der Leitung vom TV.

 

1993 organisierte die Gräteriege gemeinsam mit dem TVB ein Trainingslager in Frutigen.

 

1992: erstes Trainingslager in der Bruggwiese im April mit 35 Turnerinnen. Ab August „Übersiedlung“ in die Bruggwiese, Infrastruktur bedeutend besser. Geräteturnen als Übergangsgruppe in den TV wird angeboten, die Jugendlichen konnten so auch in Sektionsübungen eingebunden werden.

 

1991: Bestand bereits über 40 Turnerinnen, erste Wettkampfdress werden selbst genäht. Vorführung an der 700-Jahrfeier Bezirk Weinfelden mit 18 Turnerinnen am Boden und Sprung. Im Herbst neu Training am Donnerstagabend in der Bruggwiese.

 

1990: erste Wettkämpfe werden bestritten. Eltern und DTV Mitglieder helfen bei der Betreuung in den Trainings mit.

 

Juli 1989: Mädchenriege hat eine neue Abteilung – vorwiegend Geräteturnen und/oder auch Leichtathletik unter der Leitung Martha Kreis.